Ratgeber Wanderrucksack kaufen – auf was muss ich achten?

Tipps zum Wandern

Wanderrucksack kaufen geht ganz einfach

Wer mit dem Gedanken spielt, wandern zu gehen, sollte sich auf jeden Fall Gedanken über die richtige Ausrüstung machen. Diese hängt natürlich unter anderem von der Länge der Wanderung ab und von den örtlichen Gegebenheiten. Wer nur eine kleine Wanderung im benachbarten Wald plant, wird sicherlich nicht so viel benötigen wie jemand, der für eine längere Wanderung in die Berge fährt. Mit dem Equipment steht und fällt letzten Endes ein gelungener Tag im Freien.

Gute Wanderschuhe gehören zur Grundausstattung

Unabhängig von der gewählten Route und den Kenntnissen sollten Sie jedoch eine entsprechende Basisausstattung mit sich führen, die Ihnen Ihren Tag möglichst angenehm und sorgenfrei gestaltet. Neben einer wetterfesten und strapazierfähigen Kleidung gehören natürlich gute Wanderschuhe mit eingepackt. Diese sollten selbstverständlich einiges aushalten, wasserdicht und atmungsaktiv sein und natürlich perfekt sitzen.

Ratgeber: Ratgeber Wanderschuhe – Preisklassen, Arten und Hersteller

So gehören nasse Füße und Blasen der Vergangenheit an. Für längere Touren bietet es sich an, ein zweites Paar Socken mitzunehmen. Auch wenn die Sonne an diesem Tag scheinen sollte und auch sonst nichts für Unwetter spricht, gehört ein Regencape mit zur Ausrüstung. Ein unerwarteter und plötzlicher Wetterumschwung, gerade in den Bergen, ist keine Seltenheit. Wer hier von vornherein gut plant, ist auf der sicheren Seite.

Nun, da Sie kleidungstechnisch ausgerüstet sind, sollten Sie sich um Ihre Routenplanung Gedanken machen.

  • Wo geht es hin?
  • Wie weit ist die Strecke, die zurückgelegt werden soll?
  • Wie sind die Gegebenheiten dort?
  • Müssen steile Anstiege bezwungen werden?
  • Gilt es Hindernisse zu überwinden?

Wasser und Essen auf Tour

Wenn Sie hier mit Weitsicht vorausplanen, ersparen Sie sich eine Menge Ärger. Planen Sie Ihre Route Ihrer Erfahrung entsprechend und packen Sie eine gute Wanderkarte und einen Kompass mit ein. Auf unbekanntem Terrain verläuft man sich schneller als erwartet!

Neben reichlich Essen wie Sandwiches, Obst und Energieriegel (ein Tag in der freien Natur kann anstrengender sein, als Sie sich vorstellen) sollten Sie natürlich auch ausreichend Wasser mitnehmen. Hier können Sie schon vorab bei der Routenplanung feststellen, an welchen Zwischenetappen die Wasserreserven nachgefüllt werden können (Bachläufe u. ä.), damit Sie nicht allzu viel tragen müssen.

Dies ist selbstverständlich ebenso ein wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen müssen.

Welche Eigenschaften sollte ein guter Wanderrucksack haben?

Erstmal müssen Sie sich überlegen, wie groß soll mein zukünftiger Wanderrucksack sein. Für Tagestouren empfehle ich einen Rucksack mit 20-30 Volumen, hier bekommt man jede Menge verstaut und hat immer noch nicht so viel Gewicht dabei.

Achten Sie auf gepolsterte Schultergurte, ein Brustgurt sollte auch nicht fehlen und durch einen Beckengurt kann man das Gewicht besser verteilen. Der Beckengurt sollte schon etwas breiter sein, damit das Tragen in diesem Bereich nicht unangenehm wird.

Sollte ich mir mal wieder einen Rucksack kaufen achte ich immer darauf, dass der Rucksack 1-2 Außentaschen hat. Somit kann ich hier immer Ausrüstung und Gegenstände verstauen, auf die ich schnell zugreifen kann oder halt öfters benutzen muss, wie zum Beispiel Taschentücher, Wanderkarte, Sonnenbrille etc.

Ihr Rucksack sollte natürlich auch strapazierfähig und wasserfest sein, muss gut anliegen und bequem zu tragen sein. Denken Sie daran, dass Sie diesen Rucksack während der gesamten Route tragen müssen!

Packen Sie Ihr gesamtes Equipment also mit Bedacht ein. Überlegen Sie sich, was wirklich nötig ist und was getrost daheim bleiben kann. Je schwerer der Rucksack ist, desto anstrengender wird Ihre gesamte Wanderung.

Wanderrucksack auf Amazon

Salomon Trailblazer 20 Kapazität 20L Herren Damen Rucksack Trail Running Wandern Ski Snowboard*
  • Bequemer und leichter Rucksack mit 20 L Fassungsvermögen, Ideal zum Wandern, Radfahren oder Citytrips
  • Elastische Seitentaschen zur Aufbewahrung von Ausrüstung oder zum Verstauen von Gegenständen wie z. B. Wasserflaschen
  • Verstellbarer Hüft-, Brust- und Schultergurt, Hüftgurt auch abnehmbar
  • Ergonomisch geformter Rucksack, Perfekter Sitz dank gepolstertem Rückensystem
  • Lieferumfang: 1x Salomon Leichter Rucksack, TRAILBLAZER 20, Maße: 48x24x18 cm, Gewicht: 414g, Farbe: Schwarz, LC1048400
Angebot
deuter Speed Lite 20 leichter Wanderrucksack*
  • Extrem leichtes Lite Kontaktrücken-System
  • Viel Bewegungsfreiheit und optimaler Lastschwerpunkt dank des V-Schnitts
  • Abnehmbarer Bauchgurt
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 2.0 - nicht enthalten!)
  • Verstärkte Reißverschluss-Schlaufen, leicht mit Handschuhen zu bedienen
VAUDE Unisex Jura 32 Rucksäcke30-39l*
  • Geräumiger Wanderrucksack für Tagestouren mit integrierter Regenhülle
  • Klassischer Wanderrucksack: Er bietet ausreichend Platz für alles, was man bei kürzeren Touren dabei haben muss und überzeugt mit einer aufgeräumten, angenehm unauffälligen Optik
  • Belüftung und Stabilität: Das innovative Aeroflex-Tragesystem sorgt für eine ausgezeichnete Belüftung und Stabilität in jeder Tragesituation
  • Zusätzliche Ausstattung: Zudem ausgestattet mit praktischen Taschen, Stockhalterung und einer integrierten Regenhülle
  • Green Shape-Label: Das VAUDE Green Shape-Label steht für ein umweltfreundliches, funktionelles Produkt aus nachhaltigen Materialien
Deuter Futura 28 SL 2020 Modell Damen Wanderrucksack*
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System sorgt für besten Tragekomfort. Gleichzeitig Ideale Lastübertragung auf die Hüftflossen mit dem elastischen Federstahlrahmen
  • Das Active-Comfort-Fit Rückensystem unterstützt den Tragekomfort durch bewegliche Schulterträger bei gleichzeitig formstabiler Konstruktion
  • Praktische Deckeltasche mit Reißverschluss und Befestigungsschlaufen
  • Vorrichtung für Trinksystem (DEUTER Streamer 3.0 - nicht enthalten)
  • SL Women's Fit - speziell an die weibliche Anatomie angepasst

Werbung

Wanderrucksack kaufen – sinnvolle Gegenstände zum Wandern

Nun da Sie das wichtigste beisammen haben, gilt es nur noch Eventualitäten vorzubeugen! „Was mache ich, wenn mir ein Kleidungsstück reißt? Was soll ich tun, wenn ich hinfalle und mich aufschürfe? Was soll ich bei Verletzungen tun?“. Natürlich können Sie nicht auf alles vorbereitet sein, aber gegen diese kleinen fiesen Spielverderber können Sie kleine Helferlein einpacken, die Ihnen im Bedarf den Tag retten können.

Neben Taschenmesser, Sicherheitsnadeln, Nähgarn und Nadeln können Sie sich noch ein kleines Erste-Hilfe-Päckchen, bestehend aus Pflaster, Verband, Schere und Desinfektionsmittel, einpacken. Diese Utensilien sind klein, sehr leicht und helfen schnell und effektiv bei Schäden an der Kleidung und bei kleineren Verletzungen. Der Rest hängt nur noch von Ihrem eigenen Bedarf ab. Denken Sie jedoch stets an das Gewicht, das Sie tragen müssen!

Als Anfänger wird es Ihnen hoffentlich nicht passieren, dass Sie schwerverletzt im Wald liegen und einen Notruf absetzen müssen, da Sie Ihre Route ja Ihren Kenntnissen und Erfahrungen entsprechend gewählt haben, aber um auch hier vorzubeugen, sollten Sie auf jeden Fall Ihr GPS-fähiges Handy mitnehmen. So kann man Sie im Ernstfall orten. Schwierige Touren sollten jedoch trotz guter Ausrüstung nicht alleine durchgeführt werden. In der Not kann ein schneller Helfer Leben retten!

Ich empfehle folgenden Beitrag: Meine Packliste für eine erfolgreiche Tagestour

Mit diesem Equipment sind Sie gut gerüstet für kleinere und größere Wandertouren, die Ihnen hoffentlich eine Menge Spaß bereiten werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung