Wandern im Habichtswald – viele Wanderwege, Burgen und Schlösser

Wandern in Hesser
pixabay.com

Meine Empfehlung: Wandern im Habichtswald

Der Habichtswald, westlich von Kassel gelegen, bietet auf rund 209 Quadratkilometern wunderbare Natur, die das Herz jedes Wanderfreundes höher schlagen lässt. Die Region, die sich bis zu 615 Metern über den Meeresspiegel erhebt, verfügt über große und idyllische Waldgebiete, die mit gute ausgeschilderten Wanderwegen jeden Wanderer willkommen heißen.

Zahlreiche Burgen und Schlösser zählen zu den Sehenswürdigkeiten dieser Region.

Das Wasserschloss Elmershausen oder die berühmte Löwenburg faszinieren nicht nur junge Besucher, sondern schmiegen sich mit ihrem romantischen Flair wunderbar in die Landschaft des Habichtswaldes ein. Aber auch Naturdenkmäler gehören zu den Sehenswürdigkeiten und möglichen Zielen einer Wanderung im Habichtswald.

Die knorrige Gerichtseiche bei Breuna oder der Habichtstein seien hier nur stellvertretend genannt.

Gut ausgeschilderten Rundwanderwege

Wer im Habichtswald wandern will, der kommt voll auf seine Kosten. Viele der Orte und Gemeinden sind perfekt auf die Anforderungen des Wandertourismus eingestellt. Wer die einzelnen Ortschaften und Landstriche des Habichtswaldes genauer erkunden will, der kann dies auf einem der zahlreichen gut ausgeschilderten Rundwanderwege tun. Auf wenigen Kilometern begegnet der Wanderer historisch relevanten Orten oder einfach herrlicher Natur.

Ein besonderes Highlight und Premiumwanderweg ist der seit 2011 eingerichtete Habichtswaldsteig. Auf rund 85 km durchwandert man den Habichtswald, beginnend in Zierenberg und endend am Edersee.

Zu dem Wanderweg gibt es noch acht weitere Extratouren, die optional zu der Hauptwanderroute hinzugefügt werden können und Abstecher zu besonders sehenswerten Orten bieten und so den gesamten Weg so auf rund 100 km ausdehnen. Ein anspruchsvolles Unterfangen, will man diesen Weg meistern, doch der Habichtswaldsteig ist ein sanfter Weg. Keine extremen Steigungen, keine steilen Abstiege.

Der Genuss der Landschaft und der Natur stehen hier im Vordergrund, und so ist dieser exzellent ausgeschilderte Weg auch für Familien mit Kindern und für Senioren gut zu meistern. Natürlich sind für jeden, der den Habichtswaldsteig erwandern will, auch Pauschalangebote verfügbar, die ein passendes Hotelarrangement direkt mit anbieten.

Schon gelesen? Packliste Wandern: Meine Ausrüstung für eine Tagestour

Wandern im Habichtswald – Märchenlandweg

Ein weiterer sehr bemerkenswerter Wanderweg ist der Märchenlandweg. Dieser Wanderweg, der sich rund um das Gebiet von Kassel schlängelt, erhielt seinen Namen dadurch, dass er die Region durchläuft, in der die Gebrüder Grimm einst ihre Märchen sammelten. Wilhelm und Jacob Grimm waren in Kassel tätig, sammelten die Sagen und Geschichten der Landbevölkerung rund um die Stadt und nahmen diese Märchen in ihre weltberühmte Sammlung auf.

Die Landschaft in diesem Bereich atmet auch den Geist dieser Märchen. Dunkle Wälder, romantische Lichtungen, kleine Dörfer und verwunschene Gemäuer prägen das Bild dieser Landschaft. Man mag denken, dass Rapunzels Turm oder auch Dornröschens Schloss hinter der nächsten Wegbiegung lauern mag. Ein Wanderweg, der in Etappen besonders für junge und sehr junge Wanderer geeignet ist.

Angebot
Deuter Zugspitze 24 2020 Modell Classic Wanderrucksack*
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System sorgt für besten Tragekomfort
  • Tragekomfort bieten analog zur Beckenform modellierte Hüftpolster mit Bauchgurt
  • Der Rundprofilrahmen aus dauerelastischem Federstahl gibt dem Netz seine feste Spannung und überträgt die Last auf den Hüftgurt
  • Abnehmbare Regenhülle mit eigenem Staufach
  • Praktische Deckeltasche mit Reißverschluss gewährt Zugriff auf die wichtigsten Gegenstände

Noch auf der Suche nach einem passenden Rucksack? Schau doch einfach mal bei Amazon vorbei*

Eco-Pfade im Habichtswald

Ein besonderes Highlight sind die beiden Eco-Pfade im Habichtswald. Hier geht es um archäologisch-historische Aspekte. Auf einigen Kilometern erfährt man Wissenswertes über die Geschichte der Region. Und als besondere Leistung lassen sich Audio-Guides zu diesen Wegen im Internet herunterladen und sind so als kostenloser, akustischer Reiseführer für jeden Wanderer erhältlich.

Die Eco-Pfade im Bereich Habichtswald befassen sich zum einen mit der Archäologie des Dörnberges, zum anderen mit Altenburg und Falkenstein. Die Eco-Pfade sind ein interessantes Angebot, da sie Natur, Geschichte und die Möglichkeiten neuer Medien miteinander verknüpfen und so jedem Wanderer ein gänzlich neues Erlebnis bescheren.

Der Habichtswald ist eine Wanderregion, wie sie im Buche steht. Eine Vielzahl von gut markierten Wanderwegen und eine Vielfalt an unterschiedliche Angeboten lassen hier jeden Wanderer auf seine Kosten kommen. Wanderurlaub im Habichtswald ist für Menschen jeden Alters geeignet – egal ob auf den Spuren der Gebrüder Grimm für die Kleinen oder auf den Eco-Pfaden für die Größeren. Die einmalige Natur und die Gastlichkeit überzeugen jeden Wanderer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung